Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt

Regie: Axel Brüggemann
Mit: Katharina Wagner, Christian Thielemann, Valery Gergiev, Placido Domingo, Ales Ross

Deutschland 2021 | 98 min

 Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt
 Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt
 Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt
 Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt
 Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt
 Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt

Wagner ist mehr als Musik. Wagner ist ein gesellschaftliches Phänomen, eine Glaubensfrage und das Bayreuther Festspielhaus ist der Pilgerort. WAGNER, BAYREUTH UND DER REST DER WELT ist eine dokumentarische Reise durch die Welt der Wagnerianer: von Venedig über Lettland, Israel, Abu Dhabi und die USA bis nach Japan. Im Zentrum des Films steht das Festspielhaus in Bayreuth und die Arbeit hinter den Kulissen. Katharina Wagner, Ur-Enkelin des Komponisten, künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin der Festspiele gibt exklusive Einblicke in ihre Probenarbeit, erzählt, wie es ist, Regie zu führen, und Dirigent Christian Thielemann nimmt uns mit in den mystischen Bayreuther Orchester- graben. Wagner-Experte Alex Ross und das fränkische Metzger-Ehepaar Rauch eröffnen vollkommen neue Perspektiven auf Wagners Welt, die Festspiele und den “Eröffnungs-Zirkus” mit Polit-Prominenz.

Spielzeiten und Tickets demnächst von Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt im Votiv Kino und Kino de France in Wien