L’uomo che compró la luna

Paolo Zucca
Italien/Albanien/Argentinien 2018
103 min

Der Mann, der den Mond kaufte | Italienisch | Untertitel: OmeU

Mit Jacopo Cullin, Stefano Fresi, Francesco Pannofino, Benito Urgu, Ángela Molina, Lazar Ristovski

 L’uomo che compró la luna
 L’uomo che compró la luna
 L’uomo che compró la luna

Zwei italienische Geheimagenten erfahren, dass ein den Behörden nicht bekannter Mann aus Sardinien den Mond gekauft haben soll. Aus Sicht der USA, von wo der Tipp kam, ist dies nicht akzeptabel, und um den Amerikanern guten Willen zu beweisen wird man in Sardinien aktiv: Man engagiert einen verdeckten Ermittler, um der Sache auf den Grund zu gehen. Allerdings hat der Agent, obwohl in Sardinien geboren, jeglichen Kontakt zur Insel verloren und ist mit den Sitten und Gebräuchen nicht mehr vertraut. So stellt man ihm einen Trainer zur Seite, damit der Agent in Erfahrung bringen kann, wer den Mond gekauft hat. Und vor allem: Warum?

Spielzeiten und Tickets von L’uomo che compró la luna im Votiv Kino und Kino de France in Wien

* 42-Tage-Vorschau: Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.

Derzeit leider keine Spielzeiten in den nächsten 42 Tagen vorhanden.

Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.