Special

Troisièmes noces

Regie: David Lambert
Mit: Bouli Lanners, Rachel Mwanza, Eric Kabongo, Virginie Hocq

Belgien 2018 | 98 min

OmeU

 Troisièmes noces
 Troisièmes noces
 Troisièmes noces
 Troisièmes noces

Um sein Haus zu finanzieren und einem Freund zu helfen, der ständig in junge Migrantinnen verliebt ist, geht Martin, ein 50jähriger verwitweter, skurriler Homosexueller eine Scheinehe mit Tamara, einem 20jährigen kongolesischen Mädchen, das von Freiheit träumt, ein. Zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein können, müssen den Einwanderungsbehörden ihre Liebe glaubhaft vormachen, bis sie sich letztendlich – auf ihre ganz eigene Art – wirklich lieben!

Am
5. Oktober |
Spielzeiten und Tickets von Troisièmes noces im Votiv Kino und Kino de France in Wien

* Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.