Special

THX 1138

Die Zukunft ist da

Regie: George Lucas
Mit: Robert Duvall, Donald Pleasence, Don Pedro Colley

USA 1971 | 86 min

 THX 1138
 THX 1138
 THX 1138
 THX 1138

Rezensionen

Die Bürger haben ihre individuellen Rechte verloren, sie sind nummerierte Dronen, die von einem staatlichen Drogenprogramm im Zaum gehalten werden. Das Leben des Fabrikarbeiters THX-1138 ändert sich radikal und unwiderruflich, als ihn seine Mitbewohnerin LUH-3417 dazu bringt, die Drogen nicht mehr einzunehmen. Als daraufhin ihr Sexualtrieb erwacht, beginnen die beiden eine verbotene Liebesaffäre. Der Staat entdeckt die illegale Vereinigung und Drogenverweigerung – THX und LUH werden getrennt. Doch THX ist entschlossen, seinem mauerlosen Gefängnis zu entfliehen und herauszufinden, was mit LUH geschehen ist. Bevor er das tun kann, muss er die Polizeiroboter umgehen und sich den unbekannten Gefahren der Außenwelt stellen.

„George Lucas’ Erstlingsfilm ist ein komplexes und sehr originelles, freilich nicht leicht zu rezipierendes Science-Fiction-Abenteuer und zugleich eine bewegende Warnung vor den Gefahren einer mechanisierten Welt.“ Lexikon des internationalen Films

Zum 80. Geburtstag von George Lucas zeigen wir den ersten Langfilm der STAR WARS-Legende im Kino. Der Debutfilm THX 1138 basiert auf seinem erfolgreichen Studentenkurzfilm ELECTRONIC LABYRINTH: THX 1138 4EB, wurde in Cannes uraufgeführt und bescherte dem damals 27 Jahre alten Regisseur erste exzellente Kritiken.

Spielzeiten und Tickets von THX 1138