Riders of Justice

Helden der Wahrscheinlichkeit
Retfærdighedens ryttere

Regie: Anders Thomas Jensen
Mit: Mads Mikkelsen, Nikolaj Lie Kaas, Roland Møller, Andrea Heick Gadeberg

Dänemark 2020 | 106 min

OmU

 Riders of Justice
 Riders of Justice
 Riders of Justice
 Riders of Justice
 Riders of Justice

Rezensionen

Trauerarbeit ist für den dänischen Offizier Markus (Mads Mikkelsen) keine Option. Als er nach dem Tod seiner Frau nach Hause kommt, möchte er sich weder mit seiner Tochter Mathilde noch mit seinem Verlust beschäftigen. Doch dann stehen drei seltsame Männer vor seiner Tür und behaupten, das Zugunglück, bei dem Markus’ Frau starb, sei die Folge eines Attentats gewesen. Und der Mathematiker Otto, sein Kollege Lennart und der exzentrische Hacker Emmenthaler legen Beweise für ihre These vor. Nicht der Zufall, sondern die Rockergruppe “Riders of Justice” sei für den Tod von Markus’ Frau verantwortlich. Diese Information weckt die Rachelust von Markus, und gemeinsam mit dem seltsamen Trio begibt er sich auf einen Feldzug gegen das organisierte Verbrechen.

Regisseur Anders Thomas Jensen liefert skandinavisches Erzählkino in seiner klügsten Form. Sein phänomenales Ensemble spielt virtuos mit Erwartungen und Wahrscheinlichkeiten auf einem dramaturgischen Höhenflug. Eine Komödie über die Lust am Sinn und den Schmerz des Zufalls.

Ab
28. Oktober |
Spielzeiten und Tickets von Riders of Justice im Votiv Kino und Kino de France in Wien

* Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.

Aktuell noch keine Spielzeiten vorhanden.

Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.