Special | Festivals

Radiograph of a Family

Regie: Firouzeh Khosrovani

Norwegen/Iran/Schweiz 2020 | 81 min

OmeU

Firouzeh Khosrovanis Vater studierte Medizin in Genf. Bei einem Heimatbesuch heiratete er ihre Mutter, die ihn zwar in die Schweiz begleitet, sich dort aber nie wirklich einleben kann. Als die beiden in den Iran zurückgehen, zieht sich ein Bruch durch die Familie. Während der Vater seinem westlich geprägten Lebensstil treu bleibt, radikalisiert sich die Mutter zunehmend in der Islamischen Revolution und macht schließlich Karriere in der Politik.

Mittels historischem und familiärem Archivmaterial und aktuellen Bildern erstellt Khosrovani eine audiovisuelle Collage, die ihre Familiengeschichte durchleuchtet, und kommt zu dem Schluss: “Ich bin das Produkt von Irans endlosem Kampf zwischen Traditionalismus und Modernisierung”.

Spielzeiten und Tickets von Radiograph of a Family im Votiv Kino und Kino de France in Wien

* Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.

Aktuell noch keine Spielzeiten vorhanden.

Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.