Special | Festivals

Ovunque proteggimi

Schütze mich auf allen Wegen

Regie: Bonifacio Angius
Mit: Alessandro Gazale, Francesca Niedda, Antonio Angius, Teresa Soro, Gavino Ruda

Italien 2018 | 94 min

OmU

 Ovunque proteggimi
 Ovunque proteggimi
 Ovunque proteggimi
 Ovunque proteggimi

Alessandro ist fünfzig, verdingt sich mehr schlecht als recht als Sänger, wohnt noch bei seiner Mutter in seiner Heimatstadt Sassari auf Sardinien und verbringt die meiste Zeit in seiner Lieblingsbar. Nach einer Krise landet er in einer Klinik, wo er die junge und fragile Patientin Francesca kennenlernt, die um das Sorgerecht für ihren 5jährigen Sohn Antonio kämpft. Plötzlich sieht Alessandro wieder eine Aufgabe vor sich. Er nimmt mit Francesca Reißaus aus der Klinik und entführt mit ihrer Hilfe den kleinen Antonio aus einem Kinderheim in Cagliari. Nun ist das Trio im Auto auf der Flucht.
Zwei Menschen kämpfen um einen radikalen Neuanfang im Leben. Ein ungewöhnliches Roadmovie quer durch Sardinien, das in Italien viel beachtet wurde.

Ab
14. Juli |
Spielzeiten und Tickets von Ovunque proteggimi im Votiv Kino und Kino de France in Wien

* Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.