Nomadland

Regie: Chloé Zhao
Mit: Frances McDormand, David Strathairn, Linda May, Swankie, Bob Wells

USA 2020 | 108 min

OmU

 Nomadland
 Nomadland
 Nomadland
 Nomadland
 Nomadland
 Nomadland

Rezensionen

Das mit vier Oscars® ausgezeichnete Road movie von Chloé Zhao begleitet Fern (Frances McDormand), die in der Wirtschaftskrise alles verloren hat und nun in einem Wohnwagen als moderne Nomadin lebt, auf ihrer Reise durch den Westen Amerikas. Dabei begegnet sie anderen Menschen, die ihr Schicksal teilen und findet Anschluss an kurzzeitige Gemeinschaften mit anderen modernen Nomaden, bevor sich ihre Wege wieder trennen.
„Das empathische, überwiegend mit Laien besetzte Frauenporträt lenkt den Blick auf sozial marginalisierte Menschen und lebt von der durch sorgfältige Recherche hergestellten Authentizität. Mitfühlend, aber nie sentimental erforscht der Film die schwierigen Lebensumstände seiner Figuren und betont zugleich ihre Stärke und Würde.” (Filmdienst)
“Chloé Zhaos neues Werk ist ein wunderschön inszeniertes, feinfühliges Road movie mit dokumentarischem Charakter. Zhao wirft einen kritischen Blick auf das ökonomische und das soziale System der USA und verschafft den tiefen Schichten der Gesellschaft ein Gehör. Frances McDormand ist die ideale Besetzung für die Hauptfigur und spielt einmal mehr überragend. Wie bereits in ihrem Vorgängerfilm ‘The Rider’ nimmt sich Chloé Zhao für ihre Erzählung die nötige Zeit, um die prächtigen Panoramabilder der unberührten, weitflächigen Wüstenlandschaft im Westen Amerikas wirken zu lassen.” (Outnow)

Spielzeiten und Tickets von Nomadland im Votiv Kino und Kino de France in Wien

* Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.