Special | Festivals

La pointe courte

Regie: Agnès Varda
Mit: Silvia Monfort, Philippe Noiret

FRA 1954 | 89 min

 La pointe courte© 1954 ciné-tamaris
 La pointe courte© 1954 ciné-tamaris
 La pointe courte© 1954 ciné-tamaris

Ein Paar, das kurz vor der Trennung steht, hinterfragt ihre Beziehung im Heimatort des Mannes. Die Frau ist im Begriff dieses kleine Fischerdorf nahe Sète, La Pointe Courte zu entdecken, wo sich gleichzeitig die Fischer zusammenschließen, um ihre Rechte zu verteidigen. Es ist eine doppelte Chronik, die im blendenden Sommerlicht ein Paar und eine Gruppe zeigt.

Das Langfilm Debut von Nouvelle Vague Regisseurin Agnès Varda.

Ab
23. April |
Spielzeit und Ticket von La pointe courte

* Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.