Special | Queerfilmfestival

Keep the Lights On

Regie: Ira Sachs
Mit: Thure Lindhardt, Zachary Booth, Julianne Nicholson, Paprika Steen, Souleymané sy Savané, Miguel del Toro, Justin Reinsilber

USA 2016 | 94 min

OmU

 Keep the Lights On
 Keep the Lights On
 Keep the Lights On
 Keep the Lights On

Über eine Telefon-Dateline lernt der Filmemacher Erik Ende der 1990er den jungen Anwalt Paul kennen. Nach dem Sex lässt er seine Telefonnummer da. Nach dem zweiten Mal fragt Paul, ob Erik nicht über Nacht bleiben will. Ein paar Wochen später hat Paul seine Freundin verlassen, und die beiden ziehen zusammen. Über die nächsten neun Jahre verläuft die Beziehung stürmisch und unvorhersehbar – und wird immer wieder von Pauls Cracksucht auf harte Proben gestellt. Die beiden können nicht mit-, aber auch nicht ohne einander leben.
Getaucht in die warmen Farben eines schon wieder historischen New York, explizit in der Darstellung von Sex und Drogensucht, aber auch von Zärtlichkeit und Nähe, ist KEEP THE LIGHTS ON mit seinen vielen Referenzen an Künstler wie Avery Willard und Arthur Russell, dessen Songs den Soundtrack bilden, auch eine Hommage an die queere Kultur New Yorks.

Spielzeiten und Tickets von Keep the Lights On im Votiv Kino und Kino de France in Wien

* Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.

Aktuell noch keine Spielzeiten vorhanden.

Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.