Hinterland

Regie: Stefan Ruzowitzky
Mit: Murathan Muslu, Liv Lisa Fries, Max von der Groeben, Margarethe Tiesel, Stipe Erceg

Österreich/Luxemburg 2021 | 99 min

 Hinterland
 Hinterland
 Hinterland
 Hinterland

Rezensionen

Der Erste Weltkrieg und eine siebenjährige Kriegsgefangenschaft haben tiefe Spuren in Gesicht und Seele des ehemaligen Kriminalbeamten Peter Perg hinterlassen. Als er 1920 nach Wien zurückkehrt muss er sich nicht nur auf die Suche nach Frau und Kind begeben, sondern es ist ihm bereits ein blutrünstiger Serientäter auf den Fersen.

“Eine ebenso ambitionierte wie gewagte Versuchsanordnung über einen Kriegsheimkehrer, der in eine Reihe bizarrer Morde involviert wird.” (Blickpunkt Film)

Im Anschluss an die Vorstellung am Sonntag 24. Oktober, 16.00 Uhr findet ein Gespräch mit Produzent Oliver Neumann statt.

Spielzeiten und Tickets von Hinterland im Votiv Kino und Kino de France in Wien

* Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.