Gloria Mundi

Regie: Robert Guédiguian
Mit: Ariane Ascaride, Gérard Meylan, Anaïs Demoustier

Frankreich/Italien 2019 | 107 min

 Gloria Mundi
 Gloria Mundi
 Gloria Mundi
 Gloria Mundi

Rezensionen

Die Eltern der neugeborenen Gloria wissen nicht, wie sie über die Runden kommen sollen. In diese Zeit der totalen Anspannung und völligen Erschöpfung fällt auch die Entlassung aus dem Gefängnis von Glorias Großvater, der alles daran setzt, wieder in Kontakt zu seiner Familie zu treten.
Robert Guédiguian, der Chronist Marseilles, zeichnet ein präzises, zu Herzen gehendes Porträt der neokapitalistischen Welt, in der bürgerliche Existenzen wie Kartenhäuser zerbrechen.

Spielzeiten und Tickets demnächst von Gloria Mundi