Special | Festival der Jüdischen Kultur

Geniale Göttin – Die Geschichte von Hedy Lamarr

Bombshell: The Hedy Lamarr Story

Regie: Alexandra Dean

USA 2017 | 88 min

OmU

 Geniale Göttin – Die Geschichte von Hedy Lamarr
 Geniale Göttin – Die Geschichte von Hedy Lamarr
 Geniale Göttin – Die Geschichte von Hedy Lamarr

Der Hollywood-Star Hedy Lamarr galt einst als weltweit schönste Frau. Ihr Dasein als Wissenschaftlerin und ihre Pionierarbeit im Bereich der Mobilfunktechnik ist hingegen nie richtig gewürdigt worden. Als österreichische Jüdin, die in die USA emigrierte, erfand sie ein störungsgesichertes Fernmeldesystem, das zur Niederlage des Dritten Reiches hätte beitragen können. Sie wurde aber von der amerikanischen Marine abgewiesen – sie solle lieber Küsse gegen Kriegsanleihen verkaufen. Erst kurz vor ihrem Tod entdeckten Wissenschaftler ihre Erfindung, die als Basis der heutigen Kommunikationstechnik dient.
Hedy Lamarr hat nie öffentlich über ihr Leben als Wissenschaftlerin gesprochen. Es waren die Regisseurin Alexandra Dean und der Produzent Adam Haggiag, die vier Kassetten, auf denen Hedy ihr unbekanntes Leben dokumentierte, zutage brachten.

Am
25. November |
Spielzeiten und Tickets von Geniale Göttin – Die Geschichte von Hedy Lamarr im Votiv Kino und Kino de France in Wien

* Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.