Special | Festivals

Calamity

Calamity, une enfance de Martha Jane Cannary

Regie: Rémy Chayé

Frankreich/Dänemark 2020 | 82 min

OF, dt. eingespr.

 Calamity
 Calamity
 Calamity
 Calamity
 Calamity
 Calamity

Mit einem Siedlerzug sind Martha Jane, ihre beiden jüngeren Geschwister und ihr Vater nach Oregon unterwegs, wo sie sich ein besseres Leben erhoffen. Als sich der Vater schwer verletzt, lernt das junge Mädchen reiten und den Planwagen steuern, zieht sich Hosen an und schneidet sich die Haare. Solches Verhalten sorgt unter den frommen Siedlern für Aufregung. Als Martha Jane des Diebstahls beschuldigt wird, macht sie sich allein auf den Weg, um den wahren Täter aufzuspüren und als Calamity Jane berühmt zu werden.
Empfohlen ab 10 Jahren.

Am
16. November |
Spielzeiten und Tickets von Calamity im Votiv Kino und Kino de France in Wien

* Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.