Special | Queerfilmfestival

Borderline

Regie: Anna Alfieri
Mit: Anna Alfieri, Agathe Ferré, Caspian Faye, Ali Keane, Samanta Tamang

Großbritannien 2021 | 105 min

OmU

 Borderline

Anna und Robyn lieben sich – und gehen zusammen durch Höhen und Tiefen. Auf sommerliche Abenteuer in London, Paris und Süditalien folgen Streit, Verletzungen und tiefer Schmerz. Anna kann und will nicht ohne Robyn sein. Aber ihre inneren Dämonen halten sie davon ab, das Glück mit ihrer Freundin in vollen Zügen zu genießen.
Aufrichtig und voller Hingabe erzählt die italienische Regisseurin und Drehbuchautorin Anna Alfieri in BORDERLINE die persönliche Geschichte ihrer ersten großen Liebe. Sie zeigt aber nicht nur deren Scherben, sondern auch, wie sie lernte, sich daran nicht länger zu verletzen. Ein mitreißender lesbischer Liebes- und Selbstfindungsfilm.

Spielzeiten und Tickets von Borderline im Votiv Kino und Kino de France in Wien

* Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.

Aktuell noch keine Spielzeiten vorhanden.

Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.