Special | Viennale

Atarrabi et Mikelats

Regie: Eugène Green
Mit: Saia Hiriart, Lukas Hiriart, Ainara Leemans, Thierry Biscary

Frankreich/Belgien 2020 | 123 min

OmeU

 Atarrabi et Mikelats
 Atarrabi et Mikelats
 Atarrabi et Mikelats
 Atarrabi et Mikelats

Neben dem ewigen Konflikt zwischen Gut und Böse erforscht der barockste Hipster des modernen Kinos, Eugène Green, in seinem neuen Werk auch die Welt baskischer Mythen. Im Zentrum der durchkomponierten Bilder finden sich die titelgebenden Brüder. Ihre Mutter, eine Göttin, hat sie dem Teufel zur Erziehung überlassen. Während sich der eine völlig dem musizierenden und technologie-affinen Mephisto unterwirft, macht sich der andere auf eine Reise in die Welt. Doch zwischen sanften, dem Baskischen huldigenden Gesprächen mit Tieren und Fabelwesen sowie einer tiefen Liebe hält ihn etwas gefangen – der Teufel ist im Besitz seines Schattens. (Patrick Holzapfel)

Tickets nur über die Website der Viennale erhältlich!
Link zum Film

Spielzeiten und Tickets von Atarrabi et Mikelats im Votiv Kino und Kino de France in Wien

* Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.

Aktuell noch keine Spielzeiten vorhanden.

Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.