Special | Queerfilmnacht

Girl Picture

Tytöt tytöt tytöt

Regie: Alli Haapasalo
Mit: Aamu Milonoff, Eleonoora Kauhanen, Linnea Leino

Finnland 2021 | 101 min

OmU

 Girl Picture
 Girl Picture
 Girl Picture

„Sollte man es nicht auf den ersten Blick spüren?“ – „Wie deprimierend wäre das, wenn’s wahr wäre!“

Es ist Freitagabend und wie jede Woche stellen sich die Freundinnen Rönkkö und Mimmi mit unbändiger Lust auf Leben und Liebe der finnischen Winterdunkelheit entgegen. Rönkkö sticht auf jeder Party mit ihrem eigenwilligen Witz hervor und liebt die Aufmerksamkeit der Jungs. Aber wie folgt auf Begehren Befriedigung? Wenn in Mimmis Bauch die Wut wächst, rutscht ihr schon mal der Hockeyschläger aus. Doch als sie sich in die ehrgeizige Eiskunstläuferin Emma verliebt, scheint alles plötzlich licht und hell.

Episodisch erzählt Regisseurin Alli Haapasalo von Freundinnenschaft und von drei aufregenden Charakterköpfen, die der Wirklichkeit Träume zu entreißen versuchen und dabei Beziehungen und Sexualität neu buchstabieren.

Spielzeiten und Tickets von Girl Picture im Votiv Kino und Kino de France in Wien

* Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.

Aktuell noch keine Spielzeiten vorhanden.

Änderungen vorbehalten. Programm wird laufend aktualisiert.