Die beste aller Welten

Regie: Adrian Goiginger. Mit: Verena Altenberger, Jeremy Miliker, u. a. Österreich 2017, 100 Min., Farbe

Filmfoto    Filmfoto    Filmfoto   

Adrian erlebt eine Kindheit in einem außergewöhnlichen Milieu, der Salzburger Drogenszene, und mit einer Mutter zwischen Fürsorglichkeit und Drogenrausch. Wenn er groß ist, möchte er Abenteurer werden. Trotz allem ist es für ihn eine behütete Kindheit, die beste aller Welten, bis sich die Außenwelt nicht mehr länger aussperren lässt.
"Ein wahrhaftiger Film über die bedingungslose Liebe. Was für eine Entdeckung!" (Kleine Zeitung)
"Ein solch wahrhaftiger und wahrhaft aufwühlender Film ist selten. Adrian Goiginger ist ein Meisterwerk gelungen." (kino-zeit.de)
BACK