Licht

Regie: Barbara Albert. Mit: Maria Dragus, Devid Striesow, Lukas Miko, Katja Kolm, Stefanie Reinsperger, u. a. Österreich 2017, 90 Min., Farbe

Filmfoto    Filmfoto    Filmfoto   

Basierend auf Alissa Walsers Roman "Am Anfang war die Nacht Musik" zeigt Barbara Albert die wahre Geschichte der blinden Pianistin Maria Theresia Paradis, die im 18. Jahrhundert unter Anleitung des "Wunderheilers" Franz Anton Mesmer kurzzeitig wieder das Sehen lernt. Albert inszeniert ihr Zeitporträt primär als Kammerspiel, hält eine gestrenge Form der Inszenierung und verfolgt dabei die Entwicklung ihrer Hauptfigur Paradis und deren Versuche, sich aus dem engen gesellschaftlichen Korsett zu befreien.
BACK