Victoria & Abdul

[Victoria and Abdul] (englische OmU) Regie: Stephen Frears. Mit: Judi Dench, Ali Fazal, Michael Gambon, Olivia Williams, Eddie Izzard, Simon Callow, u. a. Großbritannien/USA 2017, 106 Min., Farbe

Filmfoto    Filmfoto    Filmfoto   

Normale Schauspielerinnen verwenden Makeup - große Schauspielerinnen wachsen in ihre Rollen hinein: Vor 20 Jahren hat die legendäre Oscar-Preisträgerin Judi Dench in "Ihre Majestät Mrs. Brown" zum ersten Mal Queen Victoria dargestellt (und dafür den Golden Globe gewonnen). Nun ist sie erneut in dieser Rolle zu sehen - als Victoria, die 1887, ein Vierteljahrhundert nach den Ereignissen des ersten Films, das 50. Jubiläum ihrer Thronbesteigung feiert.
Bei den aufwändigen Feierlichkeiten lernt sie den jungen Angestellten Abdul Karim kennen - er ist aus Indien angereist, um das Jubiläum in London mitzuerleben. Überraschend nimmt die Queen Karim in ihren Hofstaat auf. Schnell gewinnt er ihr volles Vertrauen und entwickelt sich zu einer Art Katalysator für die Gefühle der Königin, die sich durch die Jahrzehnte ihrer Regentschaft zunehmend eingeengt fühlt. Zwischen den beiden wächst eine Freundschaft, die am Hof bald zu Misstrauen, Neid und Intrigen führt. Aber mithilfe ihres Freundes Karim beginnt die Queen den Wandel der Zeiten besser zu begreifen - was ihre letzten Lebensjahre mit neuer Freude und Menschlichkeit erfüllt.
BACK